Samstag, 7. Januar 2012

Patrick Stanke Hautnah 03.12.2011 Timmendorfer Strand

Soo jetzt folgt nach gut einem Monat der Bericht zum Konzert.
Durch diese nette Werbung auf Facebook bin ich auf dieses tolle Konzert gestoßen:

Für mich ging es Samstags morgens von Hamburg aus los, erst nach Lübeck um dort auf den Weihnachtsmarkt zu gehen und um zu shoppen. Nach dem wir dann um 14Uhr völlig durchgefroren und glücklich wieder im Auto saßen ging es weiter nach Timmendorf. Eine gute halbe Stunde später fuhren wir am Hotel vor und konnten einchecken. Da wir noch etwas Zeit hatten ging es mit Familie nach Niendorf zum Weihnachtsmarkt. Danach ging es in ein ital. Restaurant und es gab was leckeres zu Essen.
Um 20Uhr ging es dann einmal vom Hotel aus rüber über die Straße zum Maritim Hotel  in die Lounge. Die Location war schon gut besucht. Es gab in dem ganzen Raum kleine Sessel mit Tischen wo immer 2-4 Personen saßen. Die Bühne war mit einer Stufe zum Publikum abgetrennt.
Um 21 Uhr ging das Konzert dann los. Herr Stanke kam passend zur Location diesmal im schwarzen Anzug.
Als erstes gab es ein Fundstück der Woche (welche bekannt sind von den SoS Konzerten). Dieses wie folgt sich anhörte: Patricks berühmtes  iPhone kann ja so einiges und jetzt gibt es eine neue App womit man Songs loopen kann.

 Daraufhin gab es noch zwei weitere interessante Fundstücke der Woche. Zum einen gibt es für das iPhone noch eine grandiose App, nämlich die "Jugend Sprache". Daraufhin folgten so einige lustige Wörter mit entsprechender Übersetzung.
Und es wäre nicht Herr Stanke, gäbe es nicht noch ein neues Buch welches ein bizarren Inhalt enthält. Der Titel des Buches lautet wie folgt: Der Luftraum darf nicht mit dem Fahrrad betreten werden.
Als kleines Weihnachtsgeschenk gab es von Patrick ein schwarzes Schlüsselband mit SoS Werbung. Ich hatte  
das Glück und durfte eins bekommen, aber wie ich gehört habe, gab es leider auch einige die keine bekommen haben, da einige wohl mehr als eins für sich mitgenommen haben. Was ich sehr schade finde.
Ein Highlight es Abends für mich war der Song von 30 Second to Mars mit Hurricane. Patricks Version ist echt klasse, gerne mehr davon.

 Sehr schön waren auch wieder Patricks selbst geschriebene Songs. Zum einen "Paris Hilton", das  und ein neues Lied, ein Liebeslied "I Love You".
Zudem gab es auch wieder das wunderschöne Lied "Du warst mein Licht".

Mein Fazit ist: Es war wieder ein sehr schönes Konzert mit toller Atmosphäre, wenn auch nicht so Stimmungsvoll wie in NRW. Mich hat es besonders gefreut, das Patrick auch mal im Norden gespielt hat und es hat sich zu 100% gelohnt nach Timmendorf zu fahren. Auch wenn leider das Wetter nicht ganz so mitgespielt hat. die 3 Stunden gingen wieder wie nix vorbei und im Anschluss gab es noch Fotos.

Setlist vom Konzert:


Teil 1
Fundstück der Woche: iPhone App
Rolling in the deep (Adele)
My Song (Elton John)
Actions speak louder than words (Tick tick boom)
What do you want from me (Adam Lambert)
Fundstück der Woche: Der Luftraum darf nicht mit dem Fahrrad betreten werden
Use Somebody (Kings of Leon)
Not while I'm around (Sweeny Todd)
And they're off (A new brain)
Fundstück der Woche: Jugendsprache
I can't make you love me (Bonnie Raitt)
Hurricane (30 Seconds to Mars)
Shout (Tears for Fears)

2. Teil
Lady Gaga-Medley
Paris Hilton (Patrick Stanke)
I love you (Patrick Stanke)
Free fallin' (Tom Petty)
All the way down (Once)
Fundstück: Musik Roulette
Ironic (Alanis Morissette)
I swear (All 4 One)
Du warst mein Licht
Jessi (Joshua Kadison)
Killing me softly (Roberta Flack)
Smooth Operater (Sade)
Summertime (Porgy and Bess)
I just call you mine (Martina McBride)
Back for good (Take That)
Breakfast at Tiffanys (Deep blue something)


Mein Foto mit Patrick :

Kommentare:

  1. Ohh wie toll!Du hat echt Patrick Stanke getroffen!Der Mann ist einfach toll! <3
    Ich mag ihn einfach.
    Ich hoffe du hattest ganz viel Spaß :)

    LG Anna

    AntwortenLöschen
  2. Ja Patrick ist schon echt cool drauf. Das Konzert war echt sehr schön!

    AntwortenLöschen