Sonntag, 12. Februar 2012

Juhu endlich wieder Schlittschuhlaufen

Wie der Blogtitel schon verlauten lässt, war ich heute Schlittschuhlaufen. 
Erstmal mussten die Schuhe vom Dachboden geholt werden und entstaubt werden. Dann ging es auch los ins Nachbardorf zum Heidesee. Dort war schon einiges los. 
Für mich war es das erste Mal nach guten 6 Jahren das ich mal wieder Kuven unter den Füßen hatte. Aber nachdem ich bei  den alten Schlittschuhe die Schnürsenkel überlistet hatte, konnte ich mich auf das Eis wagen. 
Ich muss sagen es war einfach nur toll, endlich mal wieder laufen gehen zu können und dass ohne mindestens 1 Stunde mit dem Auto in ein Eisstadion zu gurken. 
Große Risse im Eis ließen erahnen wie dick die Eisschicht ist. Es ließ sich zum Glück gut laufen, da vorher mit einer Räummaschine Wege freigefahren wurden sind. 
Nach einer guten Stunde war ich dann, aber doch etwas erledigt (Man muss dazu sagen es wehte ein kräftiger Wind, was es nicht ganz so angenehm machte). Dann ging es wieder zurück nach Hause ins warme und es gab lecker Lasagne. 

Gestern Nachmittag war ich mit meiner Schwester und meiner Mum noch bei IKEA. Es gab den üblichen Kleinkram wie Postkarten, Bildrahmen in weiß und schwarz, sowie Kissen und neuen Stoff, um Kissenbezüge zu nähen. Zum Abschluss gab es wieder ein leckeres Softeis. 
Abends war ich dann noch bei einer Freundin Dvd gucken. Es wurde " Der Kautions-Cop" geschaut. Der Film war so ganz ok. Hatte auf jedenfall ein paar Lacher auf seiner Seite ;) 

Schönen Restsonntagabend noch!
LG Jules



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen