Sonntag, 15. April 2012

Achterbahn ohne Ende

Hey,
ich hoffe ihr hattet auch gutes Wetter, wie ich hier.
Der Sonntag wurde gemütlich begonnen mit einem ausgiebigen Frühstück. Es gab leckere Lachsbrötchen.
Danach habe ich das doch sonnige Wetter genutzt um mal ein paar Frühlingsimpressionen zu fotografieren.

Kurzentschlossen wurde dann noch entschieden, das trockene Wetter zu nutzen und so ging es kurz nach 12 Uhr ab Richtung Heide Park. Da ich die Merlin Jahreskarte habe und nicht entfernt wohne, muss man das ja auch nutzen ;) Und demnächst, wenn ich meine Wohnung habe, ist der Weg sogar noch kürzer =)

Auf dem Parkplatz war doch einiges Los, aber im Park selber verlief es sich doch recht gut. Und somit konnte man ohne langes anstehen, eigentlich alle großen Fahrgeschäfte fahren.
Als erstes ging es zum Desert Race, daraufhin wurde Colossos gefahren. Es wurde ein kleiner Abstecher ins Maya Tal vorgenommen und dort wurde Kettenkarussell gefahren.
Darauf folgten Schweizer Bobbahn, Limit, Krake, Schiffschaukel, Mountain Rafting und einige kleine Attraktionen.
Obwohl ich zugeben muss, man darf echt nicht zu oft Achterbahn fahren. Mittlerweile gibt es keinen richtigen Kick mehr. Sogar Krake ist schon fast langweilig. Heute war Krake fahren aber nochmal ein Erlebnis, da der Gurt nicht so fest saß, wie das letzte Mal. Ich hatte gute 7 cm Platz zwischen mir und dem Bügel.

Nach gut 3 Stunden hatte wir alle Fahrgeschäfte durch und dann ging es Richtung Parkplatz und es wurde Mecces noch ein kleiner Besuch abgestattet. Es gab ein Kirsch Milchshake.

Jetzt wird noch ein bissl Tv geschaut, die neue Glamour und Neon Zeitschrift gelesen und dann ist auch schon fast wieder das Weekend vorbei.
Genießt die restlichen Stunden.
LG Jules

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen