Sonntag, 23. September 2012

Coldplay in Hannover 22.09.2012

OMG!
Es war mal wieder eine grandiose Show, die Coldplay gestern Abend in der AWD Arena in Hannover abgeliefert hat. 
Für mich war es einfach ein großes Erlebnis, diesmal, direkt in der 2 Reihe (Front of Stage), Coldplay live erleben zu können. 
Meine Schwester und ich hatten uns kurz nach halb 2 auf den Weg nach Hannover gemacht. Da auf dem Schützenparkplatz schon durch die Aufbauten für das Oktoberfest die Parkplätze beschränkt waren, wurde kurz um am Maritim Hotel geparkt und der kurze Weg zum Stadion zu Fuß bewältigt.
Wir waren eine gute halbe Stunde vor Einlass da und hatten genug Zeit um zum Süd- West Eingang zu gehen und dort einen schnellen und entspannten Einlass zu haben. Gleich danach gab es dann das geniale LED Armband, welches Teil der Show war!
Ich muss sagen, ich hätte gedacht, dass schon mehr los wäre, aber meine Schwester und ich konnten locker einen tollen Platz in der 2 Reihe ergattern. Damit hätte ich nie gerechnet.




Coldplay hat mal wieder keine Kosten gescheut und haben ein tolles Bühnenbild gezaubert. Der Steg war wie vor 2 Jahren  gleich. Wir standen links vom Steg, direkt vorm Gitarristen. Nach guten 3 Stunden warten ging es mit den Vorbands los. Die da waren: Charli XCX und Marina and the Diamonds.

                                                                                       Marina and the Diamonds

Um kurz nach 21 Uhr ging es dann mit einem tollen Intro, sowie Feuerwerk mit dem ersten Song los. Und schon war man mittendrin im Coldplay Konzerterlebnis. Und endlich kamen auch die LED Armbänder zum Einsatz. Es ist ein grandioser Anblick, wenn 45 000 Lichter im Stadion blinken.

Ausschnitt aus München: Intro & Mylo Xyloto


Mein Wunsch von vor 2 Jahren wurde erfüllt und es gab wieder Konfetti in vorm von Schmetterlingen, Vögeln, Herzen, X und M.
Es war einfach toll, wie die Papierschnipsel über einen in der Luft flogen und hinab rieselten.








 Sehr toll war auch wieder, dass sie wieder eine kleine Bühne im hinteren Konzertraum hatten und dort 3 Songs spielten.
Nach gut 2 Stunden, war das Konzert dann vorbei.
Glücklich und zufrieden ging es mit einer handvoll Konfetti nach Hause. Nachdem wir eine gute halbe Stunde noch in Hannover im Stau standen.


Diese schicke T-Shirt wurde zum Abschluss noch gekauft. 

                                 Mein LED Leuchtearmband. Es leuchtete Neon Grün.

Mein Fazit nach 2 Coldplay Konzerten: Ich würde mir immer wieder ein Konzert von Coldplay anschauen, da ich eine tolle Show geliefert bekomme, für den doch nicht geringen Kartenpreis. Aber dafür bekommt man auch einiges geboten für das Geld.
Die Musik ist toll, die Bühnen Show genial, sowie eine grandiose Laser-und Lichtshow, die ihres gleichen sucht. Und ein schickes Abschlussfeuerwerk gibt es auch =)

Und zum Schluss:
Meine Schwester und ich vor der Bühne. Und wir hatten super Glück mit dem Wetter. Es hat nicht geregnet. Manchmal hilft es echt positiv zu denken ;) 



LG Jules 

1 Kommentar:

  1. War auch in Hannover bei Coldplay, war ein super Konzert. Auch Marina and the Diamonds war einfach Spitzenklasse.

    Gruß

    AntwortenLöschen