Sonntag, 9. Dezember 2012

2.Advent und ganz viel Schnee...

Ich entschuldige mich für meine lange Abwesenheit, aber es war keine Zeit zum schreiben da.

In den  letzten Wochen standen 2 Weihnachtsfeiern an, die mit viel Essen, Spaß im Casino und einem Fackel-Spaziergang um den See gut verbracht worden sind. Auf der einen Feier gab es ein grandioses 12 Gänge Menü, mit vielen Leckereien und bei der anderen wurde in der Hafencity lecker dinniert. Mit Nordseekrabben und einem hammermäßigen Nachtisch. Es gab flüssiges Schokoküchlein und Dreierlei von der Mandarine.
Danach ging es in die Spielbank, wo ich erst mein Glück am Rouletttisch versuchte, diesmal aber eher Pech hatte und mich somit zum ersten Mal am Spielautomaten ausprobierte. Und was soll ich sagen, ich hatte zwar keine Ahnung was ich da mache, aber irgendwie konnte ich doch Gewinn raushauen. Ich bin nur froh, dass wir sowas nur einmal im Jahr mit unserem Trinkgeld von der Arbeit machen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass mit meinen eigenen Geld zu machen.
Am 1. Advent kam meine Family zu Besuch und es wurde gemütlich zusammen Stollen, Vanillekipferl und Finnischer Nusskuchen verspeist.
Gestern wurde schon mal für die anstehende Silvesterfeier geplant, danach ging es zum Bowlingcenter und dann wurde noch ein leckerer Hamburger mit Fritten im Dinner verdrückt. Auf dem Heimweg fing es dann auch schon an zu schneien.
Heute früh wurde das "Winterwonderland" war. Es hatte über Nacht locker 10 cm geschneit. Und somit wurde nach dem Frühstück mit den Nachbarkids erstmal ein rießengroßer Schneemann gebaut.
Die Nachbarskatze Findus kam auch vorbei und hat mit Schneebällen gespielt.

Nächste Woche geht es am Samstag nach Hamburg zu Tarzan. Was freu ich mich. Schon lange nicht mehr gesehen das Stück.

Das wars erstmal von mir. Gleich gehts vor die Tür zum Nikolausmarkt.
Habt einen schönen 2. Advent!
LG  Jules